Edelstahlreinigung und -wartung

- Oct 15, 2019-

Edelstahl wird häufig für Balkone und Handläufe verwendet. Edelstahl ist bekannt für seine Fähigkeit, eine saubere Oberfläche zu sein, die Korrosion und Rost widersteht. Dreck, Staub und Schmutz setzen Edelstahl jedoch der Gefahr von Korrosion, Verschmutzung und Rost aus. Eine angemessene Reinigung und Wartung ist erforderlich.

Hier sind einige Tipps, die Sie möglicherweise benötigen.

1) Allgemeine Reinigung:
Altes warmes Wasser und Seife einreiben, Fingerabdrücke, Flecken usw. gut entfernen und den Glanz wiederherstellen. Stellen Sie nur sicher, dass Ihr Reiniger keine Chloride enthält. Wenn Sie Fragen dazu haben, gibt es in den meisten Eisenwaren- und Großkistengeschäften edelstahlspezifische Produkte.

2) Wartung:
1. Wasser und ein Tuch. Die routinemäßige Reinigung kann mit warmem Wasser und einem Tuch durchgeführt werden. Dies ist die Option mit dem geringsten Risiko für die Reinigung von Edelstahlhandläufen. Mit einem Handtuch oder Tuch abtrocknen, um Wasserflecken zu vermeiden. Wischen Sie in die Richtungen der polnischen Linien.

2. Mildes Reinigungsmittel (Spülmittel) und Tuch. Wenn der Edelstahlhandlauf Korrosions- oder Verschmutzungsspuren aufweist oder seit langem nicht mehr sauber ist und für die Reinigung mehr Leistung benötigt wird, können mildes Reinigungsmittel und warmes Wasser hervorragende Arbeit leisten, ohne den Edelstahl zu beschädigen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Oberfläche gründlich abspülen, um Flecken und Fleckenbildung zu vermeiden. D Verwenden Sie ein Handtuch, um Wasserflecken zu vermeiden, die durch Mineralien wie Kalzium in Wasser (hartes Wasser) verursacht werden können.

3. Glasreiniger für Fingerabdrücke. Fingerabdrücke sind eine der größten Beschwerden über Edelstahlhandläufe und -teile, können jedoch mit Glasreiniger behoben werden. Gründlich ausspülen und handtuchtrocknen. Es gibt einige neuere Arten von Oberflächen für Edelstahl, die Fingerabdrücken widerstehen.