So entfernen Sie Rost von Metall

- Sep 13, 2019-

So entfernen Sie Rost von Metall

Wenn Metall verrostet ist, ist es nicht immer eine Option, es wegzuwerfen und einen Ersatz zu kaufen. Sie können Rost mit Haushaltszutaten wie Aluminiumfolie und einer milden Säure wie weißem Essig oder mit speziellen Rostentfernungschemikalien entfernen. Bei jeder Rostentfernungsmethode ist etwas Geduld und etwas Ellbogenfett erforderlich, um den Rost zu entfernen. Mit etwas Zeit und Mühe können Sie jedoch Rost von vielen Metalloberflächen entfernen.

Im Folgenden finden Sie einige Lösungen, die Ihnen bei den Rostproblemen helfen:



Entfernen von Rost mit Zutaten aus Ihrem Zuhause


1 Verwenden Sie weißen Essig. Der Essig reagiert mit dem Rost und löst ihn vom Metall. Zum Gebrauch das Metall einige Stunden in weißem Essig einweichen und dann die rostige Paste abschrubben.
  • Wenn das Objekt zu groß ist, um es direkt in den weißen Essig zu tauchen, gießen Sie eine Schicht darüber und lassen Sie es erstarren. Sie können es auch mit einem in Essig getränkten Lappen abwischen.

  • Tauchen Sie Aluminiumfolie in den Essig und verwenden Sie sie als Bürste, um den Rost zu entfernen. Es ist weniger abrasiv als Stahlwolle, entfernt aber dennoch den Rost.

  • Sie können normalen Essig verwenden und Ihre rostigen Metallgegenstände einfach bis zu 24 Stunden darin einweichen lassen, bevor Sie sie abspülen. Diese Methode sollte nicht so viel Schrubben erfordern.


2 Probieren Sie eine Limette und Salz. Streuen Sie Salz über die verrostete Stelle, damit es gründlich beschichtet wird, und entsaften Sie dann eine Limette darüber. Verwenden Sie so viel Saft wie möglich und lassen Sie die Mischung 2-3 Stunden lang abbinden, bevor Sie sie abschrubben.
  • Mit der Kalkschale die Mischung abschrubben. Es ist stark genug, um den Rost zu entfernen, ohne das Metall weiter zu beschädigen.

  • Anstelle einer Limette kann auch eine Zitrone verwendet werden.

3 Machen Sie eine Paste mit Backpulver. Mischen Sie Backpulver mit Wasser, bis es dick genug ist, um sich auf dem Metall zu verteilen. Warten Sie, bis es sich gesetzt hat, und schrubben Sie es dann ab.
  • Wischen Sie das Backpulver mit einer Zahnbürste ab und spülen Sie es mit Wasser aus.

  • Die Backpulvermischung kann beliebig verwässert werden, es gibt kein genaues Rezept.

4 Versuchen Sie es mit einer Kartoffel-Spülmittel. Schneiden Sie die Kartoffel in zwei Hälften und bedecken Sie das geschnittene Ende mit Spülmittel. Dadurch wird eine chemische Reaktion mit dem Rost ausgelöst, die das Entfernen erleichtert. Legen Sie die Kartoffel auf das Metall und lassen Sie es für ein paar Stunden.
  • Zum erneuten Auftragen einfach das benutzte Ende der Kartoffel abschneiden und mehr Seife hinzufügen, damit sie länger in das Metall einwirken kann.

  • Wenn Sie keine Spülmittel haben, können Sie stattdessen Backpulver und Wasser mit der Kartoffel verwenden.

5 Verwenden Sie Oxalsäure. Treffen Sie bei dieser Methode Schutzmaßnahmen - verwenden Sie Gummihandschuhe, eine Schutzbrille und Schutzkleidung. Rauchen Sie nicht und atmen Sie die Dämpfe der Säure nicht direkt ein.
  • Waschen Sie den verrosteten Gegenstand mit Spülmittel und trocknen Sie ihn sorgfältig ab.

  • Mischen Sie etwa 25 ml (ein Teelöffel ist 5 ml) Oxalsäure mit 250 ml warmem Wasser.

  • Lassen Sie den Gegenstand ca. 20 Minuten einweichen oder reinigen Sie ihn mit einem Tuch oder einer Messingbürste.

  • Waschen Sie den Gegenstand vollständig und trocknen Sie ihn ab, wenn die Entrostung abgeschlossen ist. Fertig.Methode 2 Rost mit gekauften Materialien entfernen

Rost mit im Laden gekauften Materialien entfernen



1 Verwenden Sie einen chemischen Entferner. Es können viele verschiedene Arten von Chemikalien gekauft werden, um das Auflösen von Rost zu unterstützen. Sie werden typischerweise aus Phosphor- oder Oxalsäure hergestellt und können für die bloße Haut schädlich sein. Treffen Sie immer Vorkehrungen, wenn Sie eine Chemikalie zum Auflösen des Rosts verwenden.
  • Befolgen Sie die Anweisungen für Ihr Rostentfernungsprodukt, da die Anwendung zwischen den Produkten variieren kann.

  • Diese Chemikalien müssen oft lange aushärten und anschließend geschrubbt werden. Machen Sie sich also auf ein wenig zusätzliche Arbeit gefasst.

  • Diese Produkte können teuer sein und funktionieren nur bei kleinen Projekten, nicht bei größeren verrosteten Gegenständen.

2 Rost umwandeln. Kaufen Sie einen Rostumwandler, der verhindert, dass Rost mehr von dem Metall wegfrisst. Es ähnelt einer Sprühfarbe und dient auch als Grundierung für einen Anstrich über der Oberfläche.
  • Dies verhindert zwar, dass sich Rost ausdehnt, ist jedoch möglicherweise nicht so effektiv wie das vollständige Entfernen des Rosts vom Metall.

  • Dies ist nur eine Option, wenn Sie vorhaben, das Metall zu übermalen. Es hinterlässt auch eine raue Textur unter der Farbe, da Sie dem Rost im Wesentlichen nur eine Abdeckung hinzufügen.

3 Verwenden Sie abrasive Werkzeuge, um den Rost abzukratzen. Diese Methode erfordert viel mehr Ellbogenfett, aber Sie können Rost effektiv entfernen, indem Sie ihn einfach abkratzen. Verwenden Sie Werkzeuge aus Ihrer Werkstatt wie einen Schraubenzieher oder leihen Sie Werkzeuge aus einem örtlichen Baumarkt.
  • Stahlwolle ist einfach zu verwenden und etwas, das Sie vielleicht schon zu Hause haben.

  • Verwenden Sie eine elektrische Schleifmaschine, um Rost an großen Teilen zu entfernen. Beginnen Sie immer mit der gröbsten Körnung und gehen Sie langsam zu feineren Körnungen über, um die Rauheit des Metalls zu minimieren.

  • Zum Abkratzen von Metall kann jedes Metallwerkzeug verwendet werden. Verwenden Sie anschließend ein feinkörniges Schleifpapier, um eventuelle Kratzspuren zu entfernen.

4 Verwenden Sie Zitronensäure. Kaufen Sie eine kleine Schachtel Zitronensäure in Pulverform in Ihrem Lieblingssupermarkt im Bereich Back- / Kochwaren.
  • Geben Sie etwas Zitronensäure in einen Plastikbehälter und gießen Sie so viel heißes Wasser ein, dass der zu reinigende Gegenstand bedeckt ist. Zum Spaß können Sie beobachten, wie die Blasen reagieren!

  • Über Nacht stehen lassen, dann abspülen und trocknen.

Rostflecken auf Edelstahl

1 Rost von Edelstahl entfernen. Verwenden Sie ein sehr feinkörniges Schleifpapier und reiben Sie den Edelstahl mit kreisenden Bewegungen ab. Anschließend mit einer Zwiebelscheibe einreiben und mit heißem Wasser abspülen